Neuanfänge – Ein Haus kaufen

Der Kauf eines Eigenheims stellt oft einen Neuanfang dar, egal ob Sie in einen anderen Stadtteil oder in eine neue Stadt oder ein neues Bundesland ziehen.

Der Kauf eines Hauses umfasst viele Schritte, und der Prozess kann überwältigend erscheinen. Egal, ob Sie zum ersten Mal ein Eigenheim kaufen oder viele Male gekauft und verkauft haben; der Prozess ist kompliziert und ändert sich ständig.

Der erste Schritt ist die Auswahl eines Maklers. Nicht alle Immobilienfachleute sind REALTORS®; Der Begriff REALTOR® ist ein eingetragenes Warenzeichen, das einen Immobilienfachmann identifiziert, der Mitglied der NATIONAL ASSOCIATION of REALTORS® ist und sich seinem strengen Ethikkodex anschließt. Sie können Ihnen helfen, indem sie Sie durch den Prozess führen; Bereitstellung objektiver Informationen für Sie, Hilfe bei der Suche nach der besten Immobilie, Übersetzung der Immobiliensprache in verständliche Begriffe; und sie werden während des gesamten Prozesses als Ihr Agent fungieren.

Wenn Sie Agenten befragen, die Sie bei Ihrem Hauskauf unterstützen, stellen Sie sicher, dass Sie verstehen, wie sie Sie vertreten werden. Arbeiten sie für den Verkäufer? Sind sie Doppelagenten oder arbeiten sie als Käufervertreter? Sie möchten sicherstellen, dass sie Sie repräsentieren, und nur Sie.

Der nächste Schritt ist ein Gespräch mit einem Hypothekenprofi. Die Zusammenarbeit mit einem seriösen Hypothekenmakler ist für einen reibungslosen Abschluss unerlässlich. Es liegt in der Verantwortung des Hypothekenprofis, die Finanzierung Ihres neuen Eigenheims bereitzustellen.

Vereinbaren Sie frühzeitig einen Termin in Ihrer Wohnungssuche. Ihr Makler wird mit Ihnen zusammenarbeiten, um alle Kreditprobleme zu identifizieren, die vor der Schließung Ihres neuen Hauses behoben werden müssen. Auf der Grundlage der ihnen vorgelegten Informationen werden sie Ihnen auch mitteilen, für wie viel eines Darlehens Sie sich qualifizieren. Diese Informationen sind für Sie und Ihren Makler beim Kauf eines Eigenheims von entscheidender Bedeutung.

Ihr erster Termin mit Ihrem Makler beinhaltet die Bereitstellung finanzieller und historischer Informationen für den Kreditantrag. Diese Informationen umfassen Folgendes, sind jedoch nicht darauf beschränkt:

– 2-jährige Beschäftigungsgeschichte

– Wenn Sie beabsichtigen, ein VA-Darlehen in Anspruch zu nehmen, Ihre Berechtigungsbescheinigung

– Wenn Sie planen, ein VA-Darlehen zu verwenden und Ihre Bestellungen verlagern

– 2 Jahre Miet- oder Hypothekenhistorie

– Lebenswichtige Statistiken für Sie und Ihren Ehepartner (Geburtsdatum, Soziales, Kinder, Vermögen, Verbindlichkeiten usw.)

– Letzte 2 Jahre W-2s

– Die letzten 2 Pay-Stubs

– Letzte 2 Kontoauszüge

– Letzte 2 vierteljährliche Rentenkontoauszüge

Ihr Broker wird eine dreifach zusammengeführte Kreditauskunft erstellen, um Ihre Kredithistorie zu überprüfen. Dieser Bericht zeigt alle Berichte an jede Kreditauskunftei (Experian, Equifax und TransUnion). Nicht alle Gläubiger melden sich bei allen drei Büros, so dass Ihre Ergebnisse variieren können. Der Kreditgeber verwendet Ihren Mittelwert, wenn er bewertet, für welche Kreditprogramme Sie sich qualifizieren.

Sollte Ihre Kreditauskunft abfällige Informationen enthalten, kann Ihr Broker Sie mit Kreditreparaturoptionen unterstützen, um Ihre Kreditwürdigkeit zu verbessern.

Die einzigen Verbindlichkeiten, die in Ihrer Schulden-Einkommens-Ratio gezählt werden, sind diejenigen, die an die Kreditauskunfteien berichten. Also, regelmäßige Haushaltsrechnungen wie Versorgungsunternehmen, Autoversicherung, Kabel berücksichtigen Sie in der Mischung. Wenn Sie nicht über mindestens drei Handelslinien-Berichte verfügen, können Sie bei einigen Finanzierungsprogrammen monatliche Standardrechnungen anstelle von revolvierenden Handelslinien wie Kreditkarten verwenden.
Sobald alle diese Informationen vorliegen, kann Ihr Broker den Kreditbetrag berechnen, für den Sie sich qualifizieren. Viele Faktoren werden berücksichtigt, wenn Sie sich für einen Kredit qualifizieren:

– Bruttoeinkommen

– Verbindlichkeiten

– Zinssatz

– Kreditart

– Zahlung

Die Standard-Schulden-Einkommens-Ratio sollte zwischen 40-45% liegen. Wenn Sie Ihre Finanzierungsmöglichkeiten besprechen, ist es wichtig zu wissen, wo Sie Ihre PITI-Zahlung aufbewahren möchten. Sie können sich für mehr qualifizieren, als Sie sich für jeden Monat wohl fühlen.

Sobald diese Nummer bestimmt wurde und alle Unterlagen bereitgestellt wurden, kann Ihr Broker Ihr Darlehen bei vielen Kreditgebern kaufen und Sie für das Kreditprogramm qualifizieren, das Ihren individuellen Umständen entspricht.

An dieser Stelle wird Ihr Broker eine Schätzung nach Treu und Glauben erstellen. Dieses Dokument zeigt Ihnen die geschätzten Kosten, die mit dem Abschluss Ihres Darlehens verbunden sind. Wenn Sie ein VA-Darlehen verwenden, fällt eine Finanzierungsgebühr an, die in die Finanzierung integriert ist. Es schätzt auch Ihre monatliche Zahlung basierend auf den aktuellen Zinssätzen für das Kreditprogramm, für das Sie sich qualifizieren.

Jetzt, da Sie wissen, für wie viel Sie sich qualifizieren und mit welcher Zahlung Sie sich wohl fühlen, können Sie ein Haus innerhalb Ihres Budgets kaufen.

Ihr Broker wird Ihnen empfehlen, keine neuen Kreditkäufe zu tätigen oder neue Kredite zu beantragen, bis Ihr Kredit endet, da dies Ihre Kreditwürdigkeit und das Verhältnis von Schulden zu Einkommen beeinflusst.

Sobald Sie Ihr erstes Gespräch mit einem Hypothekenprofi haben, sollten Sie sich entscheiden, wo Sie leben möchten. Wenn Sie sich auf den Umzug in ein neues Gebiet vorbereiten, verwenden Sie das Internet als Ausgangspunkt. Forschungsschulen, Demografie, Kriminalstatistik; recherchieren Sie alles, was Ihnen wichtig ist. Eine Auswahl einiger Websites zum Einstieg:

Scorecardhttp://www.scorecard.orgerstellt auf Kreisebene einen Schadstoffbericht mit Informationen zu Themen wie Luft- und Wasserqualität.

School Matters – zeigt Akademieleistunghttp://www.schoolmatters.com

Die US-Umweltschutzbehördehttp://www.epa.gov/epahome/commsearch.htmVerfügt über ein Tool, das es Besuchern ermöglicht, eine Gemeinde nach Postleitzahlen nach Umweltdaten über das Gebiet zu durchsuchen, einschließlich Verschmutzungsstatistiken, der Lage von Sondermülldeponien und Informationen über das Einzugsgebiet des Gebiets.

Reißverschluss Skinnyhttp://www.zipskinny.comGeben Sie Ihre Postleitzahl ein, um die US-Volkszählungsdaten und den Vergleich mit anderen Postleitzahlen anzuzeigen

Wenn Sie Hilfe bei der Suche nach diesen Informationen benötigen, kann ein Makler diese Informationen für Sie bereitstellen oder Ihnen mitteilen, wo Sie sie finden können. Außerdem verfügen die meisten Makler über umfassende Umzugspakete, die sie anpassen und an Sie senden oder per E-Mail senden können.

Nachdem Sie die Umgebung, in der Sie leben möchten, eingegrenzt haben, möchten Sie herumfahren und sehen, ob Ihnen die Gegend noch gefällt. Egal wie viel Sie im Internet recherchieren, nichts ersetzt den persönlichen Besuch einer Nachbarschaft. Achten Sie auf die Pflege der Nachbarschaft und achten Sie auf den umliegenden Verkehr. Verfügt es über die gesuchten Komponenten? Ist es in der Nähe von Einkaufsmöglichkeiten, in der Nähe der Arbeit, in der Nähe von Schulen? Besteht es aus Familien, Singles oder berufstätigen Paaren? Scheint es sicher zu sein? Sind die Wohnungen ordentlich und gepflegt? Sind die Straßen ruhig?

Sobald Sie sich für das Gebiet entschieden haben, können Sie mit der Suche nach potenziellen Häusern beginnen. Denken Sie daran, konzentrieren Sie sich zuerst auf die Lage des Hauses. Konzentrieren Sie sich von dort aus auf den Grundriss; ob es sich um eine Ranch, zweistöckige, zweistöckige usw. handelt. Die beiden Dinge, die Sie in einem Haus nicht ändern können, sind die Lage und der Grundriss; fast alles andere kann geändert werden. Unterschiedliche Grundrisse erfüllen unterschiedliche Bedürfnisse; Vielleicht möchten Sie eine Ranch ohne Stufen, Sie möchten vielleicht eine zweistöckige Ranch und die Kinder sollen ihre Schlafzimmer im Keller haben; Vielleicht möchten Sie ein zweistöckiges mit den Schlafzimmern im 2. Stock und für die Hauptebene als Wohnbereich.

Die persönliche Immobiliensuche kann einen Nachmittag oder Monate dauern, manche Leute mögen das erste Haus, das sie sehen, und andere sehen 75, bevor sie das perfekte Haus finden. Wenn Sie das erste Mal durch ein potenzielles Haus gehen, prüfen Sie, ob Sie sich vorstellen können, darin zu leben, ob es zu Ihrem Lebensstil und all den Dingen passt, die Ihnen wichtig sind. Entscheiden Sie sich beim Verlassen des Hauses auf einer Skala von 1 bis 10, wobei 10 die höchste Bewertung ist, wo es in den Bereich passt. Wenn es eine 2 ist, verwerfen Sie die Informationen zum Haus. Wenn es eine 7 oder 8 ist, legen Sie sie auf einen "Behaltensstapel". Wenn Sie ein paar Tage damit verbringen, zu suchen, sollten Sie es auf Ihre Top 3 oder 4 eingrenzen können. Sie werden Ihre Top-Häuser noch einmal betrachten wollen, diesmal mit einem kritischeren Auge. Gibt es etwas, das Sie beim ersten Mal verpasst haben? Gefällt es dir noch? Fahren Sie zu verschiedenen Tageszeiten und an verschiedenen Wochentagen durch die Nachbarschaft. Stellen Sie sicher, dass Ihnen die Nachbarschaft gefällt, stellen Sie den Nachbarn Fragen. Die meisten Leute sind sehr eifrig, Ihnen über die Gegend zu erzählen und warum sie dort leben oder nicht mögen. Denken Sie daran, Standort, Standort, Standort. Idealerweise möchten Sie in einer etablierten Nachbarschaft kaufen; und Sie wollen sich nicht in das teuerste Haus im Block verlieben. An den Weiterverkauf muss man immer denken. Wenn alle anderen Häuser 3 Schlafzimmer haben und das, das Sie lieben, nur ein Schlafzimmer hat, ist alles, was Sie brauchen; Sie sollten es sich vielleicht zweimal überlegen. Willst du es weiterverkaufen?

Dann, nachdem Sie entschieden haben, dass Sie Ihr perfektes Traumhaus gefunden haben, lassen Sie Ihren Makler eine vergleichende Marktanalyse, CMA, für Sie durchführen. Der Zweck dieser Recherche besteht darin, herauszufinden, wofür vergleichbare Häuser in der gleichen Gegend in den letzten Monaten verkauft wurden. Egal wie sehr Sie es lieben, Sie möchten wissen, ob es einen fairen Preis hat. Wenn es überteuert oder unterbewertet ist, sollten Sie es in jedem Fall wissen. Denken Sie daran, je besser Sie informiert sind, desto besser. Die CMA stellt Ihnen Informationen zur Verfügung, die Ihnen bei der Entscheidung über Ihren anfänglichen Angebotspreis helfen können.

Der nächste Schritt besteht darin, dass Ihr Makler ein Angebot mit den Bedingungen und dem Preis erstellt, die Sie anbieten möchten. Bevor Sie das Angebot schreiben, sollten Sie den Kaufpreis, das verdiente Geld, den Lieferumfang, das Abschlussdatum und alle anderen relevanten Details mit Ihrem Makler besprechen. Alle diese Angaben sollten im Angebot enthalten sein. Sobald das Angebot verfasst ist und Sie es unterschrieben und einen seriösen Geldscheck ausgestellt haben, legt der Makler das Angebot zusammen mit Ihrem Präqualifikationsschreiben dem Makler vor, der den Verkäufer vertritt, oder in einigen Gebieten ist es üblich, dass Ihr Makler es direkt vorlegt gleichzeitig an den Listing-Agenten und die Verkäufer Die Reaktion auf Ihr Angebot kann mehrere unterschiedliche Ergebnisse haben; (1) keine Reaktion des Verkäufers (2) Annahme durch den Verkäufer ohne Änderung des Angebots (3) ein Gegenangebot des Verkäufers, das alles umfassen kann, vom Preis bis zum Abschlussdatum, den Inspektionsterminen, bis hin zur Ernsthaftigkeit Geld. Alles im Angebot kann einem Zähler unterliegen. Die Antwort des Verkäufers bestimmt Ihren nächsten Schritt. Letztendlich möchten Sie und der Verkäufer sich über alle Facetten des Angebots einig werden und dies wird von beiden Parteien unterzeichnet und im Gegenangebot detailliert beschrieben. Unter den heutigen Marktbedingungen verlangen viele Käufer von den Verkäufern, ihre Abschlusskosten sowie eine Hausgarantie zu bezahlen. Stellen Sie als Käufer sicher, dass Sie das Angebot und alle seine Bestandteile gründlich verstehen. Sobald es sowohl vom Käufer als auch vom Verkäufer unterzeichnet wurde, wird es ein rechtsverbindlicher Vertrag, der gesetzlich durchsetzbar ist. In vielen Staaten müssen Makler staatlich genehmigte Rechtsverträge und Formulare verwenden, und Sie können den Vertrag jederzeit von einem Anwalt überprüfen lassen.

Sobald der Vertrag akzeptiert wird, beginnen Sie und der Makler wirklich mit der Arbeit. Die Titelzusage (oder Zusammenfassung) wird bestellt und Sie, Ihr Makler und Ihr Kreditgeber erhalten eine Kopie davon. Ihr Agent wird Ihnen beim Lesen helfen, um sicherzustellen, dass Sie die Anforderungen und Ausnahmen verstehen, die mit der Immobilie einhergehen. Dies ist ein sehr wichtiger Schritt, da die Titelgesellschaft eine Versicherungspolice ausstellt, die Ihnen garantiert, dass Sie über das Eigentumsrecht an der Immobilie verfügen.

Sobald Sie einen akzeptierten Vertrag haben, wird Ihr Broker Ihren Antrag gemäß dem Vertrag aktualisieren und Ihre Akte an den Underwriter des Kreditgebers übermitteln. Je nachdem, wie lange es gedauert hat, Ihr Haus zu finden, kann der Kreditgeber von Ihnen verlangen, dass Sie die Kreditunterlagen kündigen. Der Underwriter überprüft alle von Ihrem Broker bereitgestellten Unterlagen und Überprüfungen. Abhängig von Ihrer persönlichen Situation kann der Underwriter zusätzliche Informationen oder Erläuterungen zu Ihrer Kredithistorie anfordern. Dies wird als bedingte Kreditgenehmigung bezeichnet. Das heißt, solange Sie die zusätzlichen Unterlagen vorlegen können, wird der Underwriter Ihr Darlehen genehmigen.

Die häufigsten Elemente auf einer Liste der bedingten Kreditgenehmigungen sind:

– Erklärung zur Kredithistorie

– Alte Kreditkonten auszahlen oder nachweisen, dass sie bezahlt wurden

– Nachweis der Hausratversicherung vorlegen

– Aktualisieren Sie die Titelversicherung mit den Informationen des Kreditgebers

– Stellen Sie aktualisierte Gehaltsabrechnungen und Kontoauszüge bereit

– Bewertung der Immobilie

– Sperren Sie den Zinssatz

Einer der wichtigsten Schritte in diesem Prozess ist das Festlegen Ihres Zinssatzes. Jeder Kreditgeber hat seine eigenen Anforderungen für die Sperrung eines Kredits. Der Preis, den Sie in Ihrem Good Faith-Schätzung angegeben haben, ist nur eine Schätzung, die auf den Marktbedingungen zum Zeitpunkt Ihrer Präqualifikation basiert. Die Festsetzung Ihres Zinssatzes ist eine Entscheidung, die Sie und Ihr Broker gemeinsam treffen, bevor Sie Ihr Darlehen abschließen. Die Preise sind derzeit auf einem 28-Monats-Tief, jedoch können sich die Preise täglich und oft mehrmals täglich ändern.

Von dem Zeitpunkt, an dem Ihr Kreditantrag eingereicht wird, bis zum Abschluss kann es ca. 21 Tage. Der Zeitpunkt hängt oft von der Zeit des Monats ab, den Sie abschließen möchten, wie lange es dauert, die Kreditbedingungen zu erhalten, und dem Abschlussdatum Ihres Vertrages.

Während Ihr Darlehen die Zeichnung durchläuft, erhalten Sie und Ihr Makler die geplanten Inspektionen. Generalinspektion, Bauinspektion, Termiten, Radon sind nur einige der Inspektionen, die geplant werden können und diese variieren von Gebiet zu Gebiet des Landes. Als Beispiel: In der Region Rocky Mountain möchten Sie vielleicht eine strukturelle Inspektion wegen des weitläufigen Bodens und der unterirdischen Minen; im Mittleren Westen müssen Sie möglicherweise eine Termitenuntersuchung durchführen lassen. Ihr Makler kann Ihnen die geeigneten für Ihre Region vorschlagen. Denken Sie daran, dies ist einer der teuersten Anschaffungen Ihres Lebens. Sie möchten den Zustand der Immobilie, die Sie kaufen, kennen. Sicherheitsbedenken und andere wichtige Ticketartikel, die während der Inspektion auftauchen, können zu einer Wäscheliste mit Artikeln führen, die ein Käufer möglicherweise reparieren oder ersetzen lassen möchte. Der Verkäufer muss nicht zustimmen, um etwas zu reparieren, aber es schadet nicht, nachzufragen. Wenn ein Vertrag in die Brüche geht, liegt dies in der Regel daran, dass sich Verkäufer und Käufer über die Inspektionsgegenstände nicht einigen können oder der Käufer nicht in der Lage ist, einen Kredit aufzunehmen.

Wenn Ihre Finanzierung gesichert ist, die Immobilie richtig bewertet wird, Sie sich auf die Inspektion(en) einigen, wenn der Titel (oder die Zusammenfassung) in Ordnung ist und wenn Sie Ihre Hausratversicherung absichern, dann stehen die Chancen gut, dass Sie am Ende sind die Immobilie und das Grundstückseigentum werden auf Sie übertragen.

Eine letzte Sache, die vor der Schließung erledigt werden sollte, ist eine abschließende Besichtigung der Immobilie. Dies ist keine Gelegenheit für eine weitere Inspektion, aber der Käufer sollte sicherstellen, dass sich seit seiner letzten Besichtigung nichts an der Immobilie geändert hat, und der Käufer möchte bestätigen, dass alle im Rahmen des Vertrags ausgehandelten persönlichen Gegenstände noch vorhanden sind. Als Beispiel, wenn das Angebot den Kühlschrank sowie die Waschmaschine und den Trockner beinhaltet; diese Gegenstände sollten sich während der Begehung noch in der Unterkunft befinden. Wenn die Immobilie an allen Fenstern Sturmfenster hatte, sollten diese während der Begehung vorhanden sein.

Ein erfolgreicher Abschluss ist das Ergebnis einer Teamarbeit zwischen Ihnen, Ihrem Makler, Ihrem Kreditgeber, dem Verkäufer und dem Kreditgeber des Verkäufers. Es ist ein perfekter Weg, um einen Neuanfang zu beginnen.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg



Source by Kathy Torline

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Wenn Sie nach unten scrollen, gilt dies auch als Zustimmung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen