10 Erstaunliche Tatsachen über Magnete

1. Wenn Sie einen Magneten halbieren, erhalten Sie als Ergebnis zwei kleinere Magnete mit jeweils eigenem Nord- und Südpol.

2. Der Nordpol auf einem Magneten zeigt zum Nordpol auf der Erde. Das ist, weil sie beide riesige Magneten sind und sich zusammen ausrichten. So funktioniert ein Kompass.

3. Um einen neuen Magneten zu machen, nimm einen, den du bereits hast, und reibe ihn dann auf ein neues Stück Metall. Diesen Vorgang nennt man Magnetisierung und verwandelt jedes Stück Metall in einen Magneten.

4. Elektromagnete sind nicht ständig magnetisch. Wenn du Elektrizität durch einen Nagel gibst, der in einen Kupferdraht gewickelt ist, verwandelt es sich in einen Magneten. Sobald Sie den Stromfluss stoppen, ist es nur noch ein Nagel und Draht.

5. Ein Magnetfeld ist ein unsichtbarer Bereich um jeden Magneten, der Metalle und andere Magnete anzieht. Deshalb können Sie 2 Magnete langsam zusammenschieben und sie springen zueinander, weil sie in ihre Magnetfelder eintreten.

6. Das Magnetfeld der Erde ist so groß und stark, dass es sich in den Weltraum ausdehnt. Die Erde besteht aus Metallen und Materialien wie Eisen, was sie zu einem kleineren Magneten macht, den man vielleicht zu Hause hat.

7. Kühlschrankmagnete werden auf der ganzen Welt in Familienhäusern und in Amerika eingesetzt und werden durchschnittlich 20 Mal am Tag gesehen!

8. Die Kraft eines Magneten wird in Tesla gemessen (so der Name eines auf Elektrizität spezialisierten Wissenschaftlers). Obwohl die Erde massiv und ein riesiger Magnet ist, ist sie rund 1000-mal schwächer als ein kleiner Magnet, den man vielleicht zu Hause hat.

9. Magnetismus wurde vor über 800 Jahren im antiken Griechenland und in China entdeckt und verwendet. Sie hatten sogar einen eigenen Kompass.

10. Eisen ist das beste Metall, das als Magnet verwendet werden kann, da es von Natur aus magnetisch ist. Andere sind Nickel und Kobalt, aber wenn Sie einen Magneten zu Hause haben, wird er höchstwahrscheinlich aus Eisen oder Ferriten hergestellt, einem Metall aus vielen verschiedenen Elementen.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg



Source by Tao Schencks

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Wenn Sie nach unten scrollen, gilt dies auch als Zustimmung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen