Verkaufen Sie Ihr eigenes Haus und stecken Sie die Gewinne ein

Sie möchten Ihr eigenes Haus verkaufen? Vielleicht möchten Sie Geld für eine Provision sparen, die an einen Makler gezahlt wird. Vielleicht sind Sie einer derjenigen, die glauben, dass der Verkauf eines Hauses ein einfacher Prozess ist, weil er im Fernsehen so einfach erscheint. Ich verstehe, dass es wahrscheinlich nicht so schwierig ist, eine Wurzelbehandlung bei sich selbst durchzuführen, aber wenn Sie es ohne Vorbereitung versuchen, könnte es sich anfühlen, als hätten Sie das oben Genannte versucht.

Das erste, was Sie beim Verkauf Ihres Eigenheims beachten sollten, ist festzustellen, wie der aktuelle Markt in Ihrer Nähe aussieht. Dies bedeutet nicht, dass Sie ein Exemplar des Wall Street Journal kaufen und versuchen sollten, Ihren lokalen Markt auf der Grundlage nationaler oder noch schlimmer internationaler Trends zu extrapolieren. Einige Märkte haben in den letzten zehn Jahren nie ein großes Auf oder Ab erlebt, obwohl anderswo vorgegangen wurde. Wie können Sie also Informationen finden, die für die Region relevant sind? Eine Möglichkeit besteht darin, einen lokalen Immobilienmakler zu kontaktieren und zu fragen, aber das kann zu einem unerwünschten Druck führen, stattdessen bei ihm zu listen. was ich eigentlich für die überwiegende Mehrheit der Hausbesitzer vorschlage. Eine andere Möglichkeit besteht darin, lokale Zeitungen zu überprüfen, die bestimmte Statistiken wie durchschnittliche Tage auf dem Markt, einen Vergleich von Verkaufspreisen mit Listenpreisen (sie sind selten gleich, außer vielleicht in einem heißen Markt) und lokale Zinssätze offenlegen. Was machst du jetzt mit all diesen Informationen? Halten Sie es vorerst fest, da wir es verwenden werden, um den Preis für Ihr Haus zu ermitteln.

Nachdem wir einige grundlegende Daten gesammelt haben, besteht der nächste Schritt darin, vergleichbare Eigenschaften zu finden. Eine vergleichende Marktanalyse ist der genaueste Weg, um ein "normales" Eigenheim zu bepreisen. Dies ist möglicherweise nicht der beste Weg, um den Wert eines neuen Hauses, historischen Hauses, Renditeobjekts oder Gewerbeobjekts zu bewerten. Was Sie tun möchten, ist den VERKAUFSpreis von mindestens SECHS vergleichbaren Häusern zu sammeln, die in den letzten 6 Monaten verkauft wurden. Wenn Sie ältere Hausverkäufe verwenden, riskieren Sie, dass der Vergleich nicht sehr genau ist. Vergleichbare Wohnungen sollten Ihrem Zuhause möglichst ähnlich sein, müssen aber nicht identisch sein. Diese Wohnungen sollten sich im gleichen Schulbezirk, in der gleichen Postleitzahl und nach Möglichkeit in der gleichen Wohnanlage befinden. Genau zu erklären, wie dieser Vorgang durchgeführt wird, kann sehr ausführlich sein. Ich möchte daher sagen, dass Sie für eine Amateuranalyse sicherstellen, dass Ihr Haus günstiger ist als Häuser mit mehr Annehmlichkeiten und Größe und größer als Häuser mit geringerer Größe oder nicht so aktualisiert . Um genau zu wissen, wie sehr sich diese Unterschiede auf den Preis Ihres Hauses aus den Comps auswirken, erfordert Marktkenntnis, die die meisten Hausbesitzer nicht haben. Denken Sie daran, dass das Geld, das für Renovierungen ausgegeben wird, nicht zu 100 % mit einer Wertsteigerung korreliert.

Ok, wir haben jetzt eine Vorstellung vom Listenpreis. Das nächste, was wir tun müssen, ist, zu dem zurückzukehren, was auf dem lokalen Markt passiert. Wenn sich Häuser schnell verkaufen, würde ich vorschlagen, für einen schnellen Verkauf Ihres Hauses in der Nähe Ihres geschätzten Preises zu bleiben. Wenn Häuser zu einer durchschnittlichen Rate von 3 bis 6 Monaten verkauft werden (wiederum ist der Durchschnitt je nach Standort unterschiedlich), würde ich in Betracht ziehen, bei Ihrem geschätzten Listenpreis zu bleiben oder bis zu zehn Prozent weniger, wenn Sie auf einen schnellen Verkauf hoffen. Wenn Häuser im Durchschnitt nicht in weniger als 120 Tagen verkauft werden, müssen Sie sich als Eigentümer zum Verkauf deutlich unter dem der Konkurrenz von 10 % oder mehr befinden. Meine Begründung dafür ist, dass stark vermarktete Häuser nicht verkauft werden, bei denen Ihr Haus einen Bruchteil der Werbung hat, im Vergleich zu denen, die bei einem Makler gelistet sind. Sie brauchen einen Vorsprung, um die Konkurrenz zu schlagen.

Nun, wir haben den ersten Schritt geschafft; Preisgestaltung unseres Hauses. Dies ist tatsächlich eine der einfacheren Aufgaben, die wir erledigen müssen. Im zweiten Schritt bestimmen wir unser Budget für die Vermarktung des Hauses. Dies ist eigentlich der Hauptgrund, warum ich vorschlage, einen Makler zu beauftragen, da Werbung, wenn sie willkürlich erfolgt, MEHR kosten kann als die Beauftragung eines Maklers. Jetzt können Sie auf Websites werben, die von Eigentümern zum Verkauf angeboten werden, aber ehrlich gesagt ist der Traffic, den sie generieren, im Vergleich zu vielen der bekannteren Websites einfach erbärmlich. Wenn Sie es ernst meinen, schlage ich vor, dass Sie eine Liste mit großen Namen erstellen. Was die Werbung in der Lokalzeitung angeht, schadet es sicherlich nicht, aber stellen Sie fest, dass mehr Käufer ihr Zuhause online finden als über die Lokalzeitung. Die Lokalzeitung spricht jedoch die älteren Generationen an und kann bei einer generationenübergreifenden Marketingkampagne helfen. Eine weitere Überlegung ist, dass laut dem nationalen Verband der REALTORS 89 % der befragten Hauskäufer im Jahr 2011 einen Makler für den Kauf in Anspruch genommen haben. Das heißt, ob Sie wollen oder nicht, Sie müssen sich wahrscheinlich mit einem Agenten befassen und oder ihn bezahlen. Als Eigentümer können Sie anbieten, einen Makler dafür zu bezahlen, dass er einen Käufer zu Ihnen bringt. Dies kann Ihnen helfen, etwas Geld zu sparen, verglichen mit der Auflistung durch einen Agenten. Eine gute Zahl für den Anfang ist das Anbieten einer Provision von 2-3% an die Agenten eines Käufers. Dadurch wird sichergestellt, dass die 89% der Käufer, die mit Hilfe eines Maklers nach einem Haus suchen, Ihr Haus nicht vollständig meiden. Ein weiteres Marketinginstrument, das Sie verwenden können, ist ein Hofschild. Diese können relativ günstig bei einer lokalen Druckerei oder online bezogen werden. Wenn Sie mutig genug sind, völlig Fremde durch Ihr Haus streifen zu lassen, können Sie auch einen Tag der offenen Tür veranstalten. Es wird geschätzt, dass fast 5 % der Hauskäufe spontan getätigt werden, sodass Ihre Verkaufsbemühungen nicht beeinträchtigt werden. Ich möchte Sie bitten zu bedenken, dass es unsicher sein kann, Fremde in Ihr Haus zu bringen. Gehen Sie also mit Vorsicht vor.

Okay, wir sind dabei, unser Haus zu verkaufen. Wir haben einen Preis, wir wissen, wie wir ihn vermarkten werden, und wir sind bereit, ihn aufzulisten, oder? Nein, es tut mir leid, dass wir noch etwas zu tun haben. Als nächstes müssen wir das Offenlegungsformular eines Verkäufers ausfüllen, um es an potenzielle Käufer weiterzugeben. Dieses Formular kann bei einer örtlichen Wohnungsbehörde oder online angefordert werden. Darüber hinaus müssen wir potenziellen Käufern aufgrund eines Gesetzes von 1992 ein Gesetz zur Offenlegung von bleibasierten Farben zur Verfügung stellen, wenn Ihr Haus 1978 oder früher gebaut wurde. Darüber hinaus ist dies die Zeit, um Ihr Zuhause zu neutralisieren, abblätternde Farbe zu reparieren (vertrauen Sie mir, abblätternde Farbe reparieren) und alle anderen kleinen Wartungsarbeiten abzuschließen, die durchgeführt werden müssen.

Ok, jetzt können wir weitermachen und das Haus auflisten. Der einfache Teil ist getan, wir kommen zu den schwierigen und schwierigsten Teilen des Hausverkaufs. Wenn Sie es jetzt selbst aufgelistet haben, empfehle ich Ihnen, eine Festnetznummer zu kaufen, um sie für Werbezwecke zu verwenden. Es gibt viele Orte, an denen Sie günstig einen finden können. Wenn Ihr erster potenzieller Käufer anruft, begrüßen Sie ihn höflich und teilen Sie ihm alle Informationen mit, die er benötigt. So verlockend es auch sein mag, bevor Sie das Haus besichtigen, stellen Sie sicher, dass sie vorab genehmigt oder zumindest für einen Kredit qualifiziert wurden. Bitten Sie sie, ihr Vorabgenehmigungsschreiben mitzubringen. Die Leute haben kein Problem damit, deine Zeit zu verschwenden. Wenn sie sich weigern, solche Papiere mitzubringen, überspringen Sie die Besichtigung, da sie wahrscheinlich sowieso nicht so an Ihrem Haus interessiert sind. Tatsächlich können sie zu diesem Zeitpunkt noch nicht einmal ein echtes Angebot machen. Zeigen Sie Käufern, die die Vorqualifikationen erfüllt haben, aber vermeiden Sie es, über alles Personalisierte im Haus zu schimpfen, da sie sich wahrscheinlich vorstellen, wie sie Ihr Haus an ihre Bedürfnisse anpassen können. Wenn sie an einem Angebot interessiert sind, führen Sie bitte keine mündlichen Preisverhandlungen. Erstens ist ihr Angebot nach dem Gesetz für Betrug nicht rechtlich durchsetzbar und hin und her Verhandlungen können eine emotionale Reaktion Ihrerseits hervorrufen. Bestehen Sie stattdessen auf einem schriftlichen Angebot und einem verbindlichen Vertrag. Es ist wahrscheinlich, dass sie mit einem Agenten zusammenarbeiten, daher ist dies normalerweise ein Stummpunkt. Wenn das Angebot präsentiert wird, bleiben Sie emotionslos, ob es mehr ist, als Sie es sich erhofft haben, oder weniger, da die meisten Käufer erwarten, dass die Einsparungen, die Sie durch die Nichtzahlung einer Provision erhalten haben, an sie weitergegeben werden (Wenn Sie jetzt meinen Vorschlag genutzt haben, einem Käufer eine Maklerprovision finden Sie möglicherweise ein günstigeres Angebot). Sie haben zwei Möglichkeiten; das Angebot annehmen oder ablehnen. Wenn Sie das Angebot ablehnen, können Sie jederzeit ein Gegenangebot machen. Einige Dinge, die Sie in dieser Zeit erwarten können, sind die Käufer, die möchten, dass Sie eine Hausbesitzerversicherung abschließen (was Sie tun sollten, um sich in 6 Monaten Kopfschmerzen zu ersparen, wenn Ihre Wasserleitungen platzen oder Ihr Ofen im Alter von nur 4 Jahren stirbt). Der zweite ist, dass sie wahrscheinlich mehrere Eventualitäten auf das Angebot setzen werden, die völlig normal sind. Diese Kontingente können eine Hausinspektion, eine Landvermessung, eine Eigentumsversicherung, einen Färbetest sowie einige andere umfassen.

Okay, Sie haben einen Käufer gefunden und Ihr Haus ist unter Vertrag. Die kommenden 30-90 Tage werden die bisher härtesten sein, aber halten Sie durch, denn Sie sind fast am Ziel. Während dieser Zeit erstellt ein Hausinspektor nach der Überprüfung Ihres Hauses eine Liste mit mehreren hundert Problemen, die Ihr Haus hat. Wenn Sie diese Artikel bereits in der Offenlegung Ihres Verkäufers angegeben haben, sollten Sie sich keine Sorgen machen, da es sich nicht um Artikel handelt, die Ihr potenzieller Käufer verwenden könnte, um aus der Transaktion auszusteigen. Nun zu den Dingen, von denen Sie nicht wussten, dass Käufer versuchen, den Preis noch niedriger zu feilschen. Ich schlage vor, für kleine Ticketartikel, bleiben Sie standhaft. Größere Ticketartikel erfordern wahrscheinlich einige Zugeständnisse Ihrerseits. Ihre andere Möglichkeit besteht darin, keine Zugeständnisse zu machen und den gesamten Prozess erneut zu versuchen, um die neu entdeckten Probleme offenzulegen. Wenn die Dinge über diesen Punkt hinausgehen, bereiten Sie sich beim Abschluss auf weitere Ausgaben vor. Sie müssen Grunderwerbsteuern auf die Immobilie sowie anteilige Grundsteuern zahlen, falls Sie dies für das Geschäftsjahr noch nicht getan haben. Auch hier wird es einige andere Ausgaben geben und eher ins Detail gehen, schlage ich vor, dass Sie einen Blick auf ein HUD-1-Formular werfen, um ein genaues Verständnis davon zu bekommen, welche Ausgaben beim Abschluss behandelt werden. Wenn der Abschluss nicht von ihrem Agenten übernommen wird, schlage ich vor, dass Sie entweder einen Transaktionslizenznehmer oder einen Anwalt beauftragen, um den Papierkram zu erledigen. Versuchen Sie NICHT, diese Phase alleine abzuschließen, es sei denn, Sie sind ein Agent oder Anwalt.

Nun, wenn Sie es über die Schließung hinaus geschafft haben, haben Sie getan, was nur 15% der von Eigentümern zum Verkauf stehenden Produkte in der Lage sind! Herzlichen Glückwunsch, und wenn Sie nach Ihrem nächsten Zuhause suchen, wenden Sie sich an einen Agenten.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg



Source by Adam M Slivka

So suchen Sie nach neuen gewerblichen Immobilienangeboten

PROSPEKTIERUNG VON GEWERBLICHEN IMMOBILIENLISTEN

Gewerbliche Einzelhandels- und Industrieeinträge

Jeder Immobilienmakler oder Makler, der eine erfolgreiche Karriere im Bereich Gewerbe- und Industrieimmobilien anstrebt, muss regelmäßig börsenfähige Angebote einholen. Inserate sind die Agenten "Lager im Regal" und Ihr Einkommen jetzt und in Zukunft hängt von der Qualität sowie der Quantität der Inserate ab, die Sie erhalten. Je mehr Angebote Sie haben, desto mehr Käufer und Mieter werden Sie anziehen. Das macht die Deals für Sie noch einfacher. Mehr Listings bedeuten, dass Sie Ihren Markt dominieren und den Einfluss Ihrer Konkurrenz verringern.

Im gewerblichen und industriellen Eigentum können Auflistungen im Allgemeinen Folgendes umfassen:

  • Grundstücke, die für Gewerbe-, Industrie- oder Einzelhandelsentwicklung geeignet sind
  • Gewerbe-, Industrie- und Einzelhandelsgebäude zur Vermietung
  • Unternehmen, die Räumlichkeiten belegen, von denen aus sie ihre Märkte bedienen und beliefern
  • Gewerbe-, Industrie- und Einzelhandelsimmobilien, die an große und kleine Eigennutzer oder Investoren verkauft werden

Aufbau einer Kundenbasis

Das Erfolgsgeheimnis bei Gewerbe- und Industrieimmobilien ist der eigene Kundenstamm. Die Kunden, die Sie entwickeln müssen, sind diejenigen Kunden, die mit Ihnen angenehm zusammenarbeiten und die Ihre Beratung in Bezug auf ihre Immobilienbedürfnisse positiv ansprechen. Da die Kunden Ihre Gebühren zahlen und nicht die Mieter oder Käufer, sind sie sehr wichtige Personen in Ihrem Geschäftsleben und es ist wichtig, dass Sie sich ihnen gegenüber jederzeit stark vertreten. Während diese Personen und Organisationen ihre Immobilienportfolios neu anpassen, um ihre neuen Immobilienanforderungen zu erfüllen, werden sie Ihnen weiterhin Angebote zur Verfügung stellen. Darüber hinaus werden sie, wenn sie zufriedene Kunden sind, Sie an andere Führungskräfte, Freunde und Familie weiterleiten und Ihnen so mehr Geschäfte machen.

Den Immobilienmarkt kennen

Um potenzielle Kunden effektiv beraten zu können, ist es unabdingbar, dass Sie den Markt – Handel, Industrie oder Einzelhandel – kennen, in dem Sie tätig sind, und detaillierte Kenntnisse des geografischen Gebiets haben, in dem Sie tätig sind. Um dies effektiv zu tun, müssen Sie:

  • Erkunden Sie Ihr Territorium ständig nach einem Plan und werden Sie bei Unternehmen und Menschen in der Umgebung bekannt
  • Kennen Sie jede Immobilie, die in Ihrem Gebiet zum Verkauf oder zur Vermietung steht
  • Führen Sie eine Liste der Immobilientransaktionen, die in den letzten 3 Jahren aufgetreten sind und stattgefunden haben
  • Halten Sie Ausschau nach privaten Transaktionen von Immobilienbesitzern
  • Beziehen Sie die Leitung Ihres Büros und andere Teammitglieder in Ihre Arbeit ein
  • Darüber hinaus sollten Sie die Faktoren kennen, die Unternehmen in Ihrer Region dazu bewegen, in andere Bereiche zu wechseln, und Sie sollten sich der Kräfte bewusst sein, die Investoren zum Kauf und Verkauf in Ihrer Region oder Umgebung bewegen.

WAS MACHT EINEN ERFOLGREICHEN AGENT ODER MAKLER AUS?

Was macht also einen erfolgreichen Makler oder Makler aus der Sicht des Kunden aus und jemand, mit dem der Kunde Geschäfte machen möchte und durch ihn? Aus Sicht des Kunden ist diese Frage interessant, aber die Geschichte zeigt, dass die Marktkenntnis des Maklers und die Qualität der Beratung die wichtigsten Faktoren für den Kunden sind. Auch das Verhandlungsgeschick des Agenten und die Fähigkeit zum schnellen Handeln sind wichtig und haben einen hohen Stellenwert. Die Einhaltung der Anweisungen des Kunden, die Fähigkeit zur Immobilienvermarktung und die Vertraulichkeit wurden als von etwas geringerer Bedeutung angesehen.

Aus dieser Analyse wird deutlich, dass die Marktkenntnis und die Beratungsqualität entscheidenden Einfluss auf das erfolgreiche Inserieren einer Immobilie haben. Eigentümer suchen nach Agenten und Maklern, die den Markt kennen und über leicht verfügbare Informationen über Unternehmen und Investoren verfügen, die sofortige Entscheidungen über Immobilien treffen möchten, die sie benötigen, besitzen oder besetzen. Ihre Kunden wünschen sich einen Makler, der diese Personen sofort auf eine denkmalgeschützte Immobilie aufmerksam macht.

Wenn Sie also zum Zeitpunkt der Listung effektiv mit dem Eigentümer über den gewerblichen und industriellen Markt und die in Ihrer Datenbank verfügbaren Aussichten kommunizieren können, kann dies sicherlich zu einer erfolgreichen und hoffentlich dauerhaften Beziehung führen.

SUCHE NACH ANGEBOTEN

Wo finden Sie neue Inserate und wie gehen Sie vor, um diese zu konvertieren? Diese Liste kann helfen. Wenn Sie Ihre Kunden und das geografische Gebiet des Marktes, in dem Sie tätig sind, kennen lernen, werden sich Gelegenheiten für eine Listung ergeben. Zum Beispiel:

  • Immobilientransaktionen. Der erfolgreiche Abschluss einer Immobilientransaktion in Ihrer Region impliziert, dass sowohl Käufer als auch Verkäufer nach anderen Optionen suchen. Nutzen Sie diese Möglichkeiten.
  • Liquidation. Ein gescheitertes Unternehmen ist ein Hauptziel für Agenturaktivitäten.
  • Leerstehende Gebäude. Achten Sie auf leerstehende oder verfallene Gebäude, da diese Geschäftsmöglichkeiten darstellen.
  • Vermittler. Pflegen Sie eine enge Verbindung mit den Vermittlern der Immobilienwirtschaft. Zu den Vermittlern zählen Personen wie Finanziers, Bankiers, Versicherer, Bauherren, Architekten, Ingenieure, Rechtsanwälte und Buchhalter. Ihre Kunden werden manchmal die Dienste von Immobilienmaklern benötigen und eine Empfehlung von diesen Leuten ist von unschätzbarem Wert. Sie wiederum können Ihren Kunden solche Vermittler vorstellen und so werden solide Geschäftsbeziehungen aufgebaut und gepflegt, von denen beide Seiten profitieren.
  • Zeitungsartikel. Artikel, die von Ihnen verfasst oder in denen Sie zitiert werden, machen Ihren Namen oder Ihren Firmennamen der Öffentlichkeit bekannt.
  • Direktmailing. Der regelmäßige Versand von Anschreiben zur Immobilienwerbung an einen geeigneten Kreis möglicher Investoren oder Immobilieneigentümer führt häufig zu Inseraten.
  • Private Anzeigen. Diese können auf Immobilien hinweisen, die auf dem Markt sind, und die Eigentümer können ermutigt werden, Ihre Dienste in Anspruch zu nehmen, wenn die anfänglichen Anzeigen nicht erfolgreich waren.
  • Entwickler/Bauherren
  • Nachbarn in unmittelbarer Nähe
  • Hausverwaltungen (Mietroll)
  • Unternehmerische Tätigkeit
  • Frühere Anbieter und Käufer

Identifizieren des Eigentums

Wenn Sie eine Immobilie entdecken, von der Sie glauben, dass sie eine Geschäfts- oder Listungsmöglichkeit bieten könnte, ist es notwendig, den Eigentümer zu identifizieren. Die folgenden Wege können oft diese Informationen liefern.

  • Ihr eigenes Büro (In jeder Agentur gibt es umfangreiche Informationen aus früheren Transaktionen und Eigentumsverhältnissen, die eingesehen werden können).
  • Aufzeichnungen der lokalen Behörden
  • Informationen zum Landtitel
  • Wählerverzeichnisse
  • Das Telefonverzeichnis (einschließlich der Gelben Seiten bei Unternehmen)

Darüber hinaus gibt es viele andere Informationsquellen, die bei der Identifizierung von Eigentümern verwendet werden können. Diese sind:

  • Eigentumslisten
  • Historische Verkaufsrekorde für Grundstücke
  • Verwenden Sie die Schilder anderer Agenten als Grund, um mit benachbarten Eigentümern im Gebietsschema zu sprechen
  • Gewerbeimmobilien werden in einem Investitionszyklus gehandelt und die Geschichte zeigt, dass dies etwa alle 5 Jahre der Fall ist. Sehen Sie sich die alten Verkaufsaufzeichnungen in Ihrer Nähe an, um den nächsten Zyklus potenzieller Verkäufe zu ermitteln.
  • Mieter werden Ihnen in der Regel den Eigentümer der Immobilie mitteilen, wenn Sie fragen
  • Verzeichnistafeln in Gebäuden sind eine großartige Quelle für Leasinginformationen
  • Geschäftstelefonlisten und CEO-Kontaktnamen
  • Börseninformationen und Updates
  • Firmensuchen nach großen Unternehmen in Ihrer Nähe
  • Zeitungsgeschichten und -artikel
  • Seien Sie bereit, etwas zu wagen und etwas Neues auszuprobieren

Um diesen Prozess durchzuführen, müssen Sie bei Ihren Aktivitäten sorgfältig und gründlich sein, damit Sie keinen „Stein auf dem anderen“ lassen. Nichts ist frustrierender als das Verkaufs- oder Leasingschild eines anderen Maklers in Ihrem Gebiet, das Sie gerade letzte Woche behandelt haben.

Die obigen Informationen mögen logisch erscheinen; In den meisten Fällen wird dies jedoch häufig übersehen oder nicht umgesetzt, da viele Vertriebsmitarbeiter nicht über die für diese Aufgabe erforderliche persönliche und nachhaltige Disziplin verfügen. Die besten gewerblichen Immobilienmakler und -makler nutzen dieses Modell als Quelle für die Möglichkeit einer Listung.

Abschließend sollten wir sagen, dass dieser Prospektionsprozess ein gutes Datenbankprogramm erfordert, um Ihre laufenden Ergebnisse aufzuzeichnen und zu kanalisieren. Der Wert eines guten Datenbankprogramms ist hoch in der Liste der Tools eines professionellen Maklers oder Maklers, der mit Gewerbeimmobilien arbeitet. Waidmanns Heil!

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg



Source by John Highman

Immobilienschilder – wie man sie effektiv nutzt

Der Verkauf von Immobilien ist ein schwieriges Unterfangen, egal ob Sie ein Eigenheimbesitzer oder ein Makler sind. Es gibt jedoch einige Tools, mit denen Sie Ihre Verkaufschancen verbessern können, indem Sie die Aufmerksamkeit potenzieller Kunden auf sich ziehen. Sobald Sie sich entschieden haben, eine Immobilie zu verkaufen, haben Sie die gigantische Aufgabe, die Nachricht zu verbreiten, damit alle wissen, dass das Haus verfügbar ist. Das Anbringen von Immobilienschildern in der Nähe des Grundstücks und an anderen relevanten Orten ist eine effektive Möglichkeit, die Nachricht zu verbreiten.

Einige Hausbesitzervereinigungen haben möglicherweise Regeln für das Anbringen dieser Schilder in Ihrem Garten. Es ist wichtig sicherzustellen, dass Sie beim Aufstellen der For Sale-Schilder keine Größen- oder Platzierungsbeschränkungen verletzen.

Schilder von Besitzern

Für den Verkauf durch Eigentümer werden Schilder von Hausbesitzern aufgestellt, die keine Hilfe von einem Makler in Anspruch nehmen möchten. Diese Schilder sind im Allgemeinen einfach, da sie nur wenige Informationen enthalten, die aufgenommen werden müssen.

Für Verkaufsschilder von Agenten

Immobilienschilder, die von Maklern aufgestellt werden, müssen viel mehr Informationen enthalten. Solche Schilder dienen dem doppelten Zweck, die Aufmerksamkeit eines potenziellen Kunden auf die Immobilie zu lenken und den Makler und Makler zu fördern. Im Allgemeinen enthalten diese Schilder den Namen und die Adresse des Maklerunternehmens, die Telefonnummer des Büros, das Firmenlogo und Informationen zur Website. Einige Schilder können auch zusätzliche Tafeln mit Informationen wie Preisnachlass, tatsächlicher Preisvorstellung und Handynummer des Agenten enthalten.

Platzierung von Schildern

Der Hauptgrund für das Aufstellen des Schildes besteht darin, die Aufmerksamkeit eines potenziellen Käufers oder Interessenten zu gewinnen. Wenn Sie das perfekte Schild entworfen haben, muss es gut platziert werden, damit es eine maximale Wirkung entfaltet.

  • Ein wichtiger Aspekt ist, dass das Schild von der Straße aus sichtbar sein muss. Beim Aufstellen des Schildes müssen Sie das Vorhandensein von geparkten Autos, Bäumen und sogar Telefonmasten berücksichtigen, die die Sichtbarkeit des Schilds beeinträchtigen könnten.
  • Es ist eine wunderbare Idee, das Schild in der Nähe des Bürgersteigs zu platzieren.
  • Bei Häusern an Ecken kann es ratsam sein, zwei Schilder anzubringen – eines an jeder Straße.
  • Es macht keinen Sinn, Schilder an Orten anzubringen, die nicht zu viele Besucher anziehen. Wenn sich das Haus an einem weit entfernten Ort mit eingeschränktem Verkehr befindet, sollten Sie Hausbesitzer, die näher an belebten Straßen wohnen, fragen, ob Sie in ihrem Garten Richtungsschilder anbringen könnten.

Schilder mit Immobilieninformationen sind eine effektive und kostengünstige Möglichkeit, die Immobilie zu bewerben. Sie können diese Schilder an alle Ihre Anforderungen anpassen.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg



Source by Kristopher Daia

NAR(r)-Broker wird es schwören – Agenten von Real Pro teilen es – FSBO "Wahrheit"

Wenn Sie die "Wahrheit" auf Ihrer Website veröffentlichen, werden Sie einige FSBOs nicht mögen. Diese Interessenten wären bei Ihnen sowieso nicht gelistet. Zum Verkauf durch Eigentümer – die gut beraten werden können – werden Ihren Mut zu schätzen wissen und feiern, indem sie ihr Haus bei Ihnen gelistet haben.

Manchmal tut die "Wahrheit" weh. Aber abgezockt, vergewaltigt oder noch schlimmer – tut noch viel mehr weh. Fragen Sie einen Polizeibeamten, ob Hausverkäufer ihre Türen für Fremde weit öffnen sollten. Besser noch, erkundigen Sie sich, wie oft FSBOs bei den Strafverfolgungsbehörden schreien, nachdem sie von Personen, die sich als Hauskäufer ausgeben, ausgeraubt, angegriffen oder auf andere Weise gefährdet wurden.

Da viele Agenten – in dem Versuch, professionell zu erscheinen – sich weigern, potenziellen Kunden die ganze, grausame Wahrheit zu erzählen, sind allzu viele FSBOs nicht richtig über die sehr realen Risiken informiert, die sie eingehen. In dem Bemühen, die Sicherheit anderer vor ein persönliches Gewinnmotiv zu stellen, können Sie sicher sein, dass Sie – ein echter "Profi" – das Richtige getan haben.

Es ist absolut das Recht des Eigentümers, sein Eigenheim zu verkaufen – ohne die Hilfe eines Immobilienmaklers. Aber meistens sagt der dominante Ehepartner: "Wir können unser Haus selbst verkaufen, Honey, ohne Immobilienprovisionen zu zahlen. Wir werden diese zusätzlichen Dollars selbst brauchen, wenn wir umziehen."

Kein Gedanke an die Gefahr wird realistisch anerkannt.

Stattdessen sagt der Mann: "Ich hole mir das Schild Für den Verkauf durch den Eigentümer. Sie schreiben die Anzeige für die Zeitung. Wir werden Tausende sparen, indem wir auf diese Weise verkaufen!"

Sein gefälliger, wenn auch ängstlicher Begleiter platziert die Werbung, soll das Telefon auffangen, Termine für – vermeintlich interessierte – Kaufinteressenten vereinbaren, um die "Zu verkaufen"-Immobilie zu besichtigen. Sie möchte sicher sein, dass ihr Mann zu Hause ist – bei ihr –, wenn die Leute kommen, um ihr Zuhause zu besichtigen. Wenn das nicht immer möglich ist, hat sie wahrscheinlich genug von dem Bewusstsein, dass das inhärente Böse darin lauert, dass sie versuchen wird, dafür zu sorgen, dass es eine Freundin ist.

Bald beginnt die Parade der Unqualifizierten. Das sind die neugierigen "Lookie-Lews". Die Leute kommen in das Haus des FSBO, begierig aus ihren eigenen Gründen, die nicht alle ehrenhaft sind. Für Diebe ist es ein "Frei für alle". Für kluge echte Käufer: "It's Bonanza!" Leider ist "Little Joe" Cartwright nicht da, um die Interessen des Homesteaders zu schützen.

Jedes Jahr werden Dutzende von Immobilienmaklern entführt, ausgeraubt, vergewaltigt und ermordet. Die NAR®, National Association of Realtors®, warnt ihre eigenen Mitglieder ständig, wachsam zu sein und darauf zu achten, mit wem sie arbeiten. Die "Wahrheit" ist: Für den Verkauf durch Eigentümer kann man nicht vorsichtig genug sein…

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg



Source by Russ Miles

So verkaufen Sie ein Haus ohne Makler: FSBO

Nicht jeder hat den Luxus, seinen Wohnsitz auf dem freien Markt zu platzieren und monatelang geduldig auf die Abwicklung des Geschäfts zu warten. Der übliche Prozess bei der Veröffentlichung Ihrer Immobilie auf dem freien Markt ist:

  • Frage/Interview mit vielen Immobilienprofis

  • Autorisieren Sie einen Inserierungsvertrag mit einer Person, die Ihr Haus für einen genauen Zeitrahmen inseriert (normalerweise eine 6-Monats-Inserat).

  • Behandeln Sie eine Vielzahl von offenen Häusern

  • Halten Sie nach Angeboten Ausschau und verhandeln Sie dann mit potenziellen Käufern

  • Richten Sie Hausinspektionen, Berichte und auch andere auszufüllende Offenlegungen ein

  • Unterschreiben Sie Verträge zum Abschluss des Treuhandkontos.

Für alle, die Glück haben, kann der Prozess etwa sechs bis acht Wochen dauern. Wenn ein Angebot scheitert oder Ihr Zuhause einfach nicht viele Angebote erhält, können Sie am Ende sechs Monate oder sogar länger warten. Anstelle all dieser Unannehmlichkeiten, fünf Prozent oder mehr an Provisionen und Abwicklungskosten zahlen zu müssen, lassen Sie uns alternativ einen Überblick darüber geben, wie Sie ein Haus ohne Makler verkaufen können.

Zum Verkauf durch Eigentümer (FSBO)

Eine grundlegende Strategie, um Ihre Immobilie ohne Immobilienprofi zu vermarkten, ist „For Sale by Owner“ oder kurz FSBO. Die übliche Art und Weise, wie Einzelpersonen versuchen, ihr Eigentum auf diese Weise zu vermarkten, besteht darin, ein paar Schilder auf dem Rasen oder vielleicht in Ihrer Nachbarschaftszeitung aufzustellen und dann darauf zu warten, dass Einzelpersonen hereinrieseln. Anstelle dieser unaggressiven und häufig erfolglosen Strategie nehmen wir eine Schauen Sie sich verschiedene andere Methoden an, um Ihr Haus zu vermarkten, damit es schnell verkauft wird. Alles beginnt mit einer besseren Werbung. Anstatt den Mindestbetrag zu tun, sollten Sie viel dafür tun, dass sich das Haus auf einem überfüllten Immobilienmarkt von der Masse abhebt. Einige Dinge, die wir empfehlen würden, sind:

  • Sagen Sie allen Nachbarn in Ihrer Nähe, dass Sie Ihr Haus verkaufen, und fragen Sie nach, ob sie jemanden kennen, der sie sucht. (Extra: Sie können ganz einfach Vermittlungsgebühren anbieten, um Ihre Nachbarn zu zwingen)

  • Erstmeinung kann alles sein, also verschönern Sie die Vorderseite Ihrer Immobilie. Es wird allgemein als "Einspruch gegen Bordstein" bezeichnet. Wenn es nicht gut aussieht, wenn potenzielle Käufer herumfahren, werden sie wahrscheinlich das Haus nicht betreten wollen.

  • Fotos in Premiumqualität zu erhalten, kann einen großen Unterschied machen. mieten oder einfach selbst mitnehmen, aber stellen Sie sicher, dass Ihre Immobilie schön inszeniert ist. Das heißt absolut keine weit geöffneten Toilettensitze, kein Müll, Betten gemacht, Stühle eingeschoben usw.

  • Holen Sie sich Sandwich-Board-Schilder zusammen mit Luftballons oder anderen Hinguckern, die Ihre Immobilie an belebten Kreuzungen in Ihrer Gemeinde bewerben.

Nach ein wenig Vorbereitung, ein paar Dollar plus etwas Werbung hat Ihr FSBO-Haus eine deutlich bessere Chance auf den Verkauf.

Craigslist

Craigslist ist eine äußerst wichtige Ressource für alle, die ihr Haus ohne Makler verkaufen möchten. Stellen Sie sicher, dass Sie Beschreibungen Ihres Wohnsitzes verwenden, die es so schön wie möglich klingen lassen. Besprechen Sie die Umgebung – gibt es in der Nähe Parks, kommunale Einrichtungen, Schulen, Gotteshäuser oder andere Einrichtungen? Was ist mit Ihrer spezifischen Gemeinde/Unterteilung – sind die Straßen von Bäumen gesäumt, gibt es Hügel, irgendwelche Aussichten? Nutzen Sie diese hochwertigen Fotos außerdem, um Käufer zu gewinnen. Eine Entscheidung, ob Sie Ihren Wohnsitz sehen oder nicht, wird vollständig anhand Ihrer Beschreibungen in Verbindung mit Fotos Ihres Wohnsitzes getroffen.

Offene Häuser

Offene Häuser sind eine gute Möglichkeit, potenzielle Käufer anzuziehen (fragen Sie einfach bei einem Immobilienprofi nach). Sie sollten dazu beitragen, dass sich potenzielle Käufer so wohl wie möglich fühlen. Sie sollten auf jeden Fall Unordnung, Müll oder Spielzeug und Spiele beseitigen. Ein paar andere Ideen könnten sein, den Kamin laufen zu lassen, wenn es draußen kalt ist, viele Kekse zuzubereiten, um dem Zuhause ein angenehmes Aroma zu verleihen, den Esstisch zu decken und möglicherweise das Spiel anzuschalten, falls die lokale Sportmannschaft eingeschaltet ist. Das Geheimnis besteht darin, dass sich die Leute vorstellen, dort zu leben, also überlegen Sie sich, jeden persönlichen Schnickschnack und Familienfotos loszuwerden. Stellen Sie sicher, dass Sie frühzeitig und häufig für Ihren Tag der offenen Tür werben, indem Sie Schilder in der Nähe Ihrer Nachbarschaft, Craigslist, mit Ihren Nachbarn teilen und was auch immer andere Menschen in Ihr Haus bringen. Ein letzter Vorschlag: Kaufen Sie Stiefeletten, die über die Stiefel und Schuhe der Leute gehen können, damit sie nicht den ganzen Weg von Schmutz und Dreck durch Ihr makellos gereinigtes Eigentum wandern!

Investoren

Der letzte, aber sicherlich nicht letzte Blickpunkt sind Investoren. Wenn Sie Ihr Haus schnell verkaufen müssen, einige Problemzonen haben, die behoben werden müssen oder Sie sich um keines der oben genannten Probleme kümmern möchten, rufen Sie einen Investor in Ihrer Nähe an. Diese Leute sind bestrebt, Gebäude zu erwerben, ohne einen Makler zu beauftragen.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg



Source by Brandon L Foken

Immobilienbewertung – Der erste Schritt vor dem Verkauf Ihres Hauses

Wenn Sie vor der Aussicht stehen, Ihr Eigenheim selbst zu verkaufen, dann stellen Sie sich auf eine Welt ein, die nach anderen Regeln funktioniert. Wenn Sie keine Erfahrung mit der Immobilienwelt haben, werden Sie eine Welt sehen, in der alles gleichzeitig ungeduldig und langsam ist. Die Leute sehen aus und reden, als wüssten sie es besser als du und du wirst von überall Ratschläge bekommen, die auf dich fallen. Das Beste, was Ihnen jedoch jemand sagen kann, bevor Sie das Chaos begrüßen, ist eine Bewertung Ihrer Immobilie durchzuführen. Viele zertifizierte Fachleute können diese Arbeit effizient für Sie erledigen. Einige verlangen Geld und andere nicht so viel oder gar nicht, aber letztere sind diejenigen, die normalerweise mit einem Gesamtpaket geliefert werden und diesen ersten Schritt kostenlos anbieten.

Die Immobilienbewertung hilft Ihnen, den Wert Ihrer Immobilie genau zu kennen. Es würde keine höheren als die normalen Erwartungen von Ihrer Seite geben. Außerdem könnten Sie sich vor der Ausbeutung der Käufer retten, die behaupten, die Immobilie sei nicht viel wert. Sogar Immobilienmakler sind in einigen Fällen nicht besser. Sie werden Ihnen sagen, dass die Immobilie viel weniger wert ist, nur damit sie sie an einen interessierten Käufer verkaufen können. Um beide Parteien glücklich zu machen, beschließen sie, dich auszubeuten. Wenn Sie es besser wissen, kann Sie niemand täuschen. Wenn Sie dies nicht tun, ist es an der Zeit, sich weiterzubilden. Behalten Sie die neuesten Markttrends und Immobilienbewertungen in Ihrer Nähe im Auge. Sie können sich nicht auf die Zeitungsanzeigen verlassen, die einen bestimmten Betrag für ein "Haus zum Verkauf" angeben. Der Preis, der ihnen schließlich angeboten wird, könnte viel niedriger sein.

Sie müssen also mit vielen Immobilienmaklern, Gutachtern und Immobiliengutachtern sprechen. Lassen Sie Ihre Immobilie professionell vermessen, damit Sie Ihr Haus sicherer verkaufen können. Sie sollten die Häuser, die in der näheren Umgebung gekauft und verkauft werden, im Auge behalten. Es gibt bestimmte Faktoren, die dafür verantwortlich sind, den Wert Ihres Hauses zu verringern oder zu steigern. Anbauten wie ein Garten, eine Garage, eine Einfahrt usw. erhöhen den Kaufpreis des Hauses. Die Lage ist immer ein entscheidender Faktor. Ein ideales Haus hat Verkehrsanbindungen, Handelsplätze, Schulen, Freizeiteinrichtungen usw. in unmittelbarer Nähe. Ein Haus inmitten aller Einrichtungen und Annehmlichkeiten, die für den grundlegenden Lebensstil von Menschen jeden Alters erforderlich sind, ist von größter Bedeutung. Denn wer möchte nicht in der Nähe oder mitten in der Bequemlichkeit sein?

Dann ist auch das Alter der Immobilie ein bestimmender Faktor, der den Hauswert beeinflussen kann. Wenn Sie also ein altes Haus haben, dann sollten Sie vorher auf Reparaturen und Wartungsarbeiten prüfen und diese erledigen lassen, um das Haus für einen guten Verkauf würdig zu machen. Nachdem der Gutachter Ihnen eine genaue Bewertung Ihres Hauses gegeben hat, wird es für Sie einfacher, den nächsten Schritt des Verkaufs zu gehen.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg



Source by Shruti S Sharda

Tipps zum Anzeigen Ihrer FSBO-Immobilie

Als FSBO-Verkäufer sind Sie für die Abwicklung aller Aspekte des Verkaufs Ihres Hauses verantwortlich. Wie also zeigen Sie die Immobilie interessierten Käufern?

Tipps zum Anzeigen Ihrer FSBO-Immobilie

Der große Vorteil beim Verkauf Ihrer Immobilie an den Eigentümer besteht darin, dass Sie eine Menge Geld bei den Maklerprovisionen sparen. Bei sechs Prozent pro Pop belaufen sich die Einsparungen buchstäblich auf Zehntausende von Dollar. Der potenzielle Nachteil ist, dass Sie die Arbeit tatsächlich erledigen müssen. Dies gilt insbesondere dann, wenn es darum geht, die Immobilie interessierten Käufern zu zeigen. Hier sind einige Tipps, die Ihnen bei dem Prozess helfen.

In erster Linie ist es wichtig, die Show zu timen. Wenn Sie mehrere Parteien haben, die Interesse an dem Haus zeigen, versuchen Sie, eine einzige Zeit für die Präsentation des Hauses festzulegen. Ziel ist es, sie gleichzeitig auf dem Grundstück zu haben. Dies erweckt den Eindruck, dass das Interesse am Haus groß ist. Dieser Eindruck wird die Käufer dann motivieren, Angebote zu Ihrer Immobilie zu machen.

Ein zweiter Tipp ist, Ihr Zuhause nicht alleine zu zeigen. So traurig es auch ist, es gibt Spinner und Spinner da draußen. Stellen Sie sicher, dass Sie mindestens eine weitere Person bei sich haben, wenn Sie die Immobilie zeigen. Wenn Sie dabei Hilfe benötigen, sind Hypothekenmakler oft bereit, zu zeigen. Ihr Ziel ist es, einen der potenziellen Käufer als Hypothekenkunden zu gewinnen. Unabhängig davon haben Sie mehrere Personen im Haus und verringern das Risiko, dass etwas Schlimmes passiert.

Der dritte Tipp ist, Ihre Marketingbroschüren zusammenzustellen. Käufer schauen sich selten nur ein Haus an. Sie möchten ihnen eine Broschüre geben, damit sie sich an Ihr Zuhause erinnern und es sich vorstellen können. Die Broschüre sollte alle relevanten Informationen über Ihr Zuhause enthalten, einschließlich Preis, Quadratmeterzahl, einzigartige Aspekte, Ihre Kontaktdaten und Bilder, Bilder, Bilder! Habe ich Bilder erwähnt?

Stellen Sie schließlich sicher, dass Sie ein Gästebuch haben, in das potenzielle Käufer sich eintragen können. Bitten Sie sie, ihren Namen zu unterschreiben und eine Telefonnummer anzugeben. Dadurch wird für Sie eine Aufzeichnung aller Personen erstellt, die Ihr Zuhause gesehen haben. Es wird Ihnen auch Telefonnummern zur Verfügung stellen, damit Sie sie bei Bedarf zurückrufen können.

Das Zeigen Ihres Hauses ist ein kritischer Teil des Immobilienprozesses. Befolgen Sie diese Tipps und es sollte reibungslos funktionieren.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg



Source by Raynor James

So finden Sie einen Makler

Sie werden viele Leute kennenlernen, wenn Sie sich nur für einen Hypothekenkredit entscheiden. Dies liegt daran, dass der Prozess relativ komplex ist. Dies gilt insbesondere für diejenigen, die zum ersten Mal eine Immobilie erwerben. Von einem Profi vertreten zu werden, macht die Sache sicherlich einfacher. Unter den Menschen, die Sie treffen sollten, ist ein REALTOR®. Aber was ist ein REALTOR® und warum muss man einen finden?

Verstehen, was ein REALTOR® ist:

Ein REALTOR® ist ein Begriff, der von Immobilienmaklern verwendet wird, die Mitglieder der National Associations of REALTORS® sind. Der genannte Begriff bezieht sich nur auf diejenigen, die Mitglied des Vereins sind. Sie halten sich an strenge ethische Regeln und Standards, die sie von anderen Immobilienmaklern unterscheiden. Die Suche nach einem guten Makler ist unerlässlich, da Sie von jemandem vertreten werden möchten, der Ihre Interessen vertritt.

Die Rollen eines REALTOR®:

Sie fragen sich wahrscheinlich, warum Sie REALTOR® suchen, wenn Sie sich selbst um die Dinge kümmern können. Es stimmt, dass Sie eine Immobilie ohne Hilfe erwerben können. Dies garantiert jedoch nicht, dass keine Probleme auftreten. Bedenken Sie, dass Sie leicht Informationen verpassen können, die für eine reibungslose Immobilientransaktion erforderlich sind.

Das Hauptziel eines REALTOR® besteht darin, sicherzustellen, dass sowohl der Käufer als auch der Verkäufer eine Vereinbarung treffen, bei der beide als Gewinner enden. Idealerweise arbeiten Sie mit einem, denn erstens müssen Sie nichts im Voraus bezahlen. Viele Käufer zögern aufgrund der möglichen Gebühren, mit einem Makler zusammenzuarbeiten. Machen Sie sich darüber keine Sorgen, da der Verkäufer normalerweise seine Provision schultert.

Darüber hinaus wird erwartet, dass der REALTOR® Ihnen Details zu den verschiedenen Immobilien auf dem Markt liefert. Er hat auch die Aufgabe, Termine mit dem Verkäufer und anderen Beteiligten zu vereinbaren und Sie vor allem über die verschiedenen Immobilien zu informieren, die Sie möglicherweise erwerben werden. Diese sind wichtig, damit Sie eine fundierte Entscheidung treffen können.

So finden Sie einen guten REALTOR®:

Obwohl alle REALTORS® einen Eid geschworen haben, ist es dennoch wichtig, dass Sie sich Zeit nehmen, um den idealen für Sie zu finden. Es gibt mehrere davon auf dem Markt. Sie können um Empfehlungen von Personen bitten, die Sie kennen, die wahrscheinlich schon einmal mit einem gearbeitet haben. Sie können auch die Gelben Seiten oder Online-Verzeichnisse verwenden, um nach einem zu suchen. Sehen Sie sich Kommentare, Erfahrungsberichte oder Feedback zu ihren Dienstleistungen an.

Sorgen Sie dafür, dass die von Ihnen gesuchten Makler Vollzeit-REALTORS® sind. Obwohl einige Teilzeitagenten gut sind, möchten Sie mit jemandem zusammenarbeiten, der Sie sehen kann, wenn Sie frei sind und den Termin nicht absagen. Schränken Sie Ihre Suche auf drei Auswahlmöglichkeiten ein und überprüfen Sie deren Portfolio. Prüfen Sie auch die Anzahl der zufriedenen Kunden und sprechen Sie persönlich mit den Maklern, bevor Sie eine Entscheidung treffen.

Die Zusammenarbeit mit einem Immobilienmakler ist beim Kauf einer Immobilie wichtig. Dadurch wird sichergestellt, dass Sie angemessen vertreten sind und Ihre Interessen gewahrt werden. Sie müssen jedoch sicherstellen, dass Sie einen guten Agenten finden, mit dem Sie zusammenarbeiten können.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg



Source by Roby V. Pagong

Warum der MLS-Flat-Fee-Service für Sie am besten ist

Zum Verkauf durch den Eigentümer oder FSBO stehen diejenigen, die ihre Immobilie ohne oder mit nur sehr geringer Hilfe von Immobilienmaklern selbst verkaufen. Der Hauptgrund, warum es Menschen gibt, die ihre eigene Immobilie ohne die Hilfe eines Maklers verkaufen möchten, ist einfach, weil sie beim Verkauf sparen und mehr Gewinn aus dem Verkauf erzielen möchten. Die Gefahr beim Verkauf der Immobilie auf eigene Faust, insbesondere wenn Sie zum ersten Mal eine Immobilie verkaufen, besteht jedoch darin, dass Sie nicht über die Fähigkeiten und Erfahrungen eines Immobilienmaklers verfügen. Darüber hinaus würden Statistiken zeigen, dass die Mehrheit derjenigen, die ihre Immobilie als FSBO auf eigene Faust verkauften, scheiterte und wieder die Dienste eines Immobilienmaklers in Anspruch nahm.

Heute gibt es jedoch einen Service, der einem Immobilieneigentümer helfen könnte, seine Immobilie mit Hilfe eines Profis in der Immobilienbranche zu verkaufen, ohne einen großen Prozentsatz zahlen zu müssen, sondern nur eine Pauschale zu zahlen. Dieser Service wird als Pauschalgebühr MLS bezeichnet. Dieser Service bietet Ihnen mehrere Immobilienvermittlungsdienste, bei denen Sie nur eine Pauschalgebühr zahlen müssen. Im Folgenden haben wir die verschiedenen Gründe aufgeführt, warum dieser Service für FSBO am besten ist.

  1. Bietet Immobilienvermittlungsdienste an – obwohl Sie als FSBO immer noch die meiste Arbeit erledigen müssen, bietet Ihnen der MLS-Pauschalservice das Nötigste. Wie zum Beispiel, dass Ihre Immobilie auf Hunderten von MLS Listing-Sites gelistet ist, die nur für Immobilienmakler zugänglich sind. Auf diese Weise stellen Sie Ihre Immobilie potenziell Tausenden, wenn nicht Millionen potenzieller und interessierter Käufer vor.
  2. Flat-Fee MLS bietet auch Offline-Dienste – Wie wecken Sie die Aufmerksamkeit von Passanten, die auch potenzielle Kunden sind? Sie platzieren ein Verkaufsschild in Ihrem Grundstück. Dieser Service kann Ihnen diesen Service dennoch gegen Zahlung einer Pauschale zur Verfügung stellen. Das bedeutet, dass Sie als FSBO das Hofschild nicht selbst erstellen müssen, das übernimmt der MLS-Pauschalanbieter für Sie.
  3. Erschwingliche Gebühren – Dies ist vielleicht einer der Hauptgründe, warum als FSBO, sollten Sie diesen Service in Anspruch nehmen, um Ihnen beim Verkauf Ihrer Immobilie zu helfen. Die Abonnementgebühren für MLS-Pauschalgebühren sind erschwinglich, tatsächlich beginnen sie bei 99 US-Dollar für ein dreimonatiges Abonnement und Sie erhalten alle Dienste und noch einige mehr.
  4. Großartige After-Sales-Services – Die meisten seriösen MLS-Unternehmen mit Pauschalgebühr verfügen über einen After-Sales-Service, bei dem Sie Live-Kundensupport erhalten, wenn Sie Probleme mit Ihrem Abonnement haben oder etwas in Ihrem Eintrag ändern möchten. Ganz zu schweigen davon, dass einige Anbieter eine Geld-zurück-Garantie haben, um sicherzustellen, dass Sie mit Ihrer Investition abgesichert sind. Dies sind einige der Gründe, warum Sie es verwenden sollten pauschale MLS Service, der Sie beim Verkauf Ihrer Immobilie unterstützt. Natürlich ist jeder Anbieter anders und einer ist in Bezug auf die angebotenen Dienste immer über dem anderen, daher müssen Sie sich für einen seriösen und vertrauenswürdigen Anbieter entscheiden.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg



Source by Vincent Tabor

Eigenes Haus verkaufen – Was sind die Vor- und Nachteile, wenn Sie keinen Makler für den Verkauf Ihres Hauses einsetzen?

Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, Ihr eigenes Haus zu verkaufen? Der Grund, warum viele Menschen den Hausverkaufsprozess alleine durchlaufen, besteht hauptsächlich darin, Geld zu sparen! Wenn Sie bedenken, dass die durchschnittliche Maklergebühr zwischen 5 und 7 % Ihres Gesamtverkaufspreises beträgt, können Sie vielleicht verstehen, warum viele andere beschlossen haben, ihre Immobilien selbst zu verkaufen.

Wenn Sie Ihr eigenes Haus verkaufen möchten, müssen Sie sich zunächst der Nachteile bewusst sein. Ein Agent ist offensichtlich ein Profi und kennt die Branche in- und auswendig. Es gibt viele rechtliche Probleme, die Ihnen Probleme bereiten können, aber ein Agent wird genau wissen, wie er damit umzugehen hat. Da sie auch Profis sind, wissen sie, wie man mit anderen Agenten, Maklern und potenziellen Käufern verhandelt. Wenn sich Ihr Haus als beliebt erweist, kann Ihr Agent außerdem die ständigen Anrufe und Anfragen von Käufern bearbeiten.

Zu den Vorteilen des Eigenheimverkaufs gehören – na ja, Sie sparen sich die massive Gebühr für den Anfang. Sie sind der Verantwortliche, also entscheiden Sie, wann Hausvorführungen stattfinden. Sie entscheiden, wo Sie werben möchten. Ein weiterer wichtiger Aspekt beim Verkauf Ihres Hauses ist, dass Sie wissen sollten, dass ein Makler nicht nur darauf aus ist, Ihre Immobilie zu verkaufen. Sie werden zweifellos ein großes Kundenportfolio haben. Dies kann oft bedeuten, dass ein Agent möglicherweise wichtigere Fälle zu bearbeiten hat.

Wenn Sie jedoch Ihr eigenes Haus verkaufen, verpflichten Sie sich zu 100%, Ihr Haus auf den Markt zu bringen und den bestmöglichen Preis zu erzielen. Dies muss auch keine schwierige Aufgabe sein. Es gibt zahlreiche Websites und Forschungsmaterialien, die Ihnen helfen, diesen Verkauf zu erzielen!

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg



Source by Sam Renstaff

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Wenn Sie nach unten scrollen, gilt dies auch als Zustimmung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen