Uniformen


Direkte Antworten – Kolumne für die Woche vom 31. Mai 2004

Ich mache mir Sorgen um meine Tochter "Julie". Sie ist 16 und ein Junior in der High School. Sie bekommt faire Noten, kommt nicht in große Schwierigkeiten und raucht und Drogen, soweit ich weiß. Warum die Sorge, fragst du? Es ist die Art, wie sie sich kleidet.

Julie trägt gerne weite Hosen, T-Shirts mit Rock-Band-Logos, Totenkopf mit gekreuzten Knochen oder Sätze wie "Psycho". Sie trägt Ketten und Nieten an ihren Hosen, Handgelenken und am Hals. Neunzig Prozent ihrer Kleidung sind schwarz. Vor zwei Wochen hat sie ihr wunderschönes, taillenlanges, weiß-blondes Haar geschnitten, es schwarz und pink gefärbt und stachelt es jeden Tag!

Ich möchte, dass Julie ihren individuellen Stil hat, aber ich denke, dass sie viel zu weit geht. Es ist verrückt und auch peinlich für meinen Mann und mich. Bitte hilf mir. Ich muss mich jetzt umdrehen!

Margaret

Margaret, mit Kindern musst du deine Schlachten auswählen. Es klingt wie Julie ist ein gutes Mädchen, das zur Schule geht und keine Drogen macht. Wenn sie immer gute Noten bekommen hat, dann hat sich nichts geändert.

Wenn du und dein Ehemann bestimmte Grenzen haben, wie zum Beispiel keine Tattoos, keine Piercings und vernünftige Ausgangssperren, dann ist das der Schlachtfeld. Kommuniziere Julie, was deine Grenzen sind, und erkenne, dass schönes weiß-blondes Haar nachwächst und eine Garderobe sofort ausgetauscht werden kann.

Julie mag denken, dass sie eine Rebellin ist, aber alles, was sie getan hat, ist die Uniform der Gruppe, mit der sie zusammen ist. Die Veränderung ist so dauerhaft wie ihr Alter. Lass sie mit den Dingen rebellieren, die keine Rolle spielen, und gestehe nichts ein, was wichtig ist.

Wenn wir Liebe und Sorgfalt auf unsere Kinder werfen, vermischt mit einer angemessenen Menge an Disziplin, geht es fast immer richtig.

Wayne & Tamara

Zu weit

Ich bin seit fast einem Jahr in einer tollen Beziehung. Ich bin geschieden, weil mein Ex eine Affäre hatte und wir sehr unglücklich waren. Vorher vertraute ich jeder Person, mit der ich zusammen war.

Ich vertraue meiner neuen Freundin, aber sie hat eine Freundin aus Kindertagen, die ihr immer noch ein Freund ist, und sie hatten viele Male sexuelle Beziehungen. Auf einer kürzlichen Reise in der Nähe von wo er lebt, schlug ich vor, dass wir uns treffen und zu Abend essen. Sie behauptete, es wäre peinlich und sie zögerte, uns vorzustellen.

Ich habe das Problem nicht angesprochen. Jetzt möchte meine Freundin bei seiner Mutter oder ihm bleiben, soweit ich weiß, und für das Wochenende wegkommen. Sie erwähnte, dass sie zum Abendessen gehen und mit ihm abhängen würde. Sie sagte auch, was sie geteilt haben, ist vorbei und mehr Experimente als alles andere.

Ich bin weder eingeladen, noch möchte ich wirklich gehen. Ich bin nicht glücklich darüber. Mache ich aus dem Nichts eine große Sache?

Roger

Roger, wieso hast du kein Problem? Deine Freundin eines Jahres wird ein Wochenende mit einem Mann verbringen, mit dem sie Sex hatte, mit einem Mann, den sie nicht treffen will.

Ihre Erklärung, dass Sex zwischen ihnen experimentell war, ist nicht beruhigend. Bedeutet das, dass sie außerhalb einer engagierten, langfristigen, monogamen Beziehung Sex haben kann? Würde es ihr gefallen, wenn dieser Mann sich zu ihr bekennen würde und er nicht, aber sie versucht es weiter? Ist diese Reise ein Versuch, einen Mann gegen einen anderen zu schlagen?

Vertrauen und Treue sind in einer Beziehung absolut notwendig, und sie macht dir Sorgen um beides. Du machst dir Sorgen, wenn du deinen Fuß niederlegst, kann es die Beziehung beenden, aber wenn du eine Ehe mit dieser Frau voraussagst, musst du es tun.

Eine Beziehung zu wollen, ist eine Sache. Jemand zu testen und seine Grenzen zu überschreiten, ist ein anderer. Sie können sich nicht mit weniger zufrieden geben und mehr bekommen.

Wenn jemand die Bindungen einer Beziehung in diesem Maße prüft und du nicht protestierst, respektieren sie dich nicht mehr. Sie behandeln dich wie eine Fußmatte.

Tamara

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis


Source by Wayne Mitchell