Ist Ihr Goldfisch verstopft


Ich habe vor kurzem eine Geschichte online über einen Goldfisch gelesen, der im reifen Alter von 43 Jahren starb. Ich staunte über die Geschichte, weil mein Goldfisch nur noch ein paar Monate dauern würde. Was hat dazu geführt, dass diese Fische so lange leben? Zweifellos erhielt er große Sorgfalt und wurde in optimalen Wasserbedingungen erhoben.

Goldfisch sind eigentlich winterharte Fische, aber sie sind viele Krankheiten, die sie aus der Verstopfung sterben können. Wenn Sie möchten, dass Ihre Goldfische ein langes und gesundes Leben leben, müssen Sie sicherstellen, dass Sie das Aquarium richtig behandeln. Goldfisch kann ein bisschen chaotisch sein und Sie müssen sicherstellen, dass Sie ihr Wasser sorgfältig saugen, um alle Fäkalien und ungehellten Speisen auf der Unterseite zu saugen und teilweise Wasserwechsel oft zu machen. Auch ist es wichtig, den Tank nicht zu überladen, da dies dazu führen kann, dass die Wasserqualität schnell abwärts geht.

Hier sind einige Aquarienerkrankungen, die man Goldfisch früher sein könnte:

Verstopfung
Ist keine Krankheit pro sagen, dass es mit dem zu tun hat, was du den Fisch fütterst. Wenn du bemerkst, dass dein Goldfisch hinter ihm Fäkalien hinterlässt, dann ist er wahrscheinlich verstopft. Das bedeutet, dass du ihm nicht die richtigen Sorten speist, vielleicht ist seine Diät zu fettig oder einfach nicht abwechslungsreich genug. So wie bei den Menschen, können Sie dies beheben, indem Sie ihm mehr Raufutter. Versuchen Sie, ihn Spinat, Erbsen oder sogar tubifex Würmer zu füttern. Du solltest auch getrocknete Fischfutter einweichen, bevor du dein Goldfisch füttere, und das wird bei seiner Verdauung helfen.

Schwimmen Blasenstörung
Schwimmen Blase Störung passiert mehr in der Phantasie Goldfisch und ist ein Problem mit ihm schwimmen, wo er scheinen, schweben in der Nähe der Oberseite des Tanks oder unten an der Unterseite. Dies geschieht häufiger und Panzer, die schlechte Wasserqualität haben so halten Sie Ihren Tank in gutem Zustand.

Dropsy
Dropsy ist eine bakterielle Infektion, die den Fisch von innen angreift. Die Symptome sind, dass Ihre Goldfische Skalen aussehen werden, wie sie aus seinem Körper haften. Dies ist eine sehr ernste Aquarienkrankheit und durch die Zeit, die Sie bemerken, dass Ihre Fische es haben, ist es wahrscheinlich schon zu fortgeschrittene Behandlung.

Ich
Ich ist eine gemeinsame Aquarienkrankheit, die eigentlich ein Parasit ist, der sich an deinen Fisch anhängt. Es wird oft als weißer Fleck bezeichnet, weil es wie kleine weiße Punkte aussieht, wie kleine Körner von Salz auf den Fischen. Wenn du das unkontrolliert verlässt, kann es ganz schlecht werden, da sich die Sporen übermäßig vermehren.

Fin Rot
Fin Rot ist eine weitere bakterielle Infektion, die die Flossen deines Goldfisches angreift. Dies wird dazu führen, dass seine Fans zerlumpt aussehen und Sie werden im Laufe der Zeit bemerken, dass es die Flosse fortschreitet, bis nichts mehr übrig ist. Dies kann bei erfolgreicher Behandlung erfolgreich behandelt werden.

Die meisten Goldfischerkrankungen können vermieden werden, indem man Ihren Tank sauber hält. Denken Sie daran, regelmäßige Wasserwechsel zu machen und nicht zu viele Fische im Panzer zu drängen. Beobachten Sie Ihren Fisch für Anzeichen von Verstopfung und anderen Krankheiten und Sie könnten auch einen Goldfisch haben, der im reifen Alter von 43 lebt!

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis


Source by Lee Dobbins