Die Geschichte der Online-Auktion

Kostenlose Immobilienbewertung

Wenn man heute an Online-Auktionen denkt, fällt einem zunächst der Name eBay ein. Diese Website war die erste in der Geschichte der Online-Auktion, die 1995 begann, als Pierre Omidyar seinen ersten Artikel verkaufte. Der Gegenstand war ein gebrochener Laserpointer, der für $ 14,83 an einen Mann verkauft wurde, der solche Gegenstände sammelte.

Die Geschichte der Online-Auktion wurde mit diesem Verkauf geboren und ist seit dem ersten Tag exponentiell gewachsen . Omidyar fand schnell heraus, dass sein Hobby, einen Online-Flohmarkt zu erstellen, ein Teilzeitgeschäft werden musste, das innerhalb kürzester Zeit zu einem Vollzeitunternehmen wurde.

In vielerlei Hinsicht ist es dank eBay, dass andere Online-Auktions-Websites existieren. Amazon.com wurde in den späten 1990er Jahren zu einem erbitterten Konkurrenten, ebenso wie Yahoo! Auktionen, die in einigen Ländern tatsächlich noch mehrheitlich Marktanteile haben

Auch andere, wenn auch nicht so große Auktionsseiten konnten ihre Spuren hinterlassen. ePier, das von einigen armen Schülern gegründet wurde, war eines der wenigen Auktionszentren, das allen Stürmen standhielt und bis heute anhält.

Heute gibt es eine deutliche Abkehr von Auktionen zu traditionelleren Verkaufsmethoden. Craigs List und andere Online-Kleinanzeigen gewinnen an Popularität, und der offene Einzelhandelsmarkt von Amazon.com hat auch einiges an Marktanteilen gewonnen, als Einzelhändler Waren aus ihrer Garage verkaufen.

Ein Großteil ihres Erfolges verdankt sie jedoch der frühe Pioniere von Online-Auktionen. Zweifellos wird es neue Technologien und neue Unternehmen geben, die den Markt in eine andere Richtung lenken, so dass Online-Auktionen von einer Nischengruppe genossen werden, wie es zu Beginn war.

Was ist meine Immobilie wert

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Immobilienmakler Heidelberg
Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis


Source by Billings Farnsworth