Property Guide der Vereinigten Arabischen Emirate – Teil 4 von 8 – Immobilien in Dubai

Kostenlose Immobilienbewertung

Dubai ist wohl das bekannteste der sieben Emirate (souveränen Staaten) der Vereinigten Arabischen Emirate. Es liegt an der Küste des Persischen Golfs und grenzt im Süden an die Emirate von Abu Dhabi und im Nordosten an Sharjah. Dubai grenzt auch an den Oman im Südosten.

Dubai ist das zweitgrößte der Emirate und hat mit rund 1,5 Millionen Einwohnern die größte Einwohnerzahl der Emirate in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Diese Bevölkerung ist eine große Metropole in Dubai (manchmal auch Dubai City genannt, um sie vom Emirat zu unterscheiden), der größten Stadt der Vereinigten Arabischen Emirate.

Dubai war das erste der Emirate, das Bürgern aus den Vereinigten Arabischen Emiraten (Vereinigte Arabische Emirate) oder GCC (Gulf Cooperation Council) den Besitz von Grundbesitz ermöglichte. Vor einem Dekret des Kronprinzen General Sheikh Mohammed bin Rashid Al Maktoum (dem Herrscher und Premierminister von Dubai und dem Vizepräsidenten der Vereinigten Arabischen Emirate) im Jahr 2002 konnten Ausländer nur 99 Jahre Pachtgegenstand mieten oder übernehmen. Die für ausländisches Eigentum verfügbaren Immobilien befinden sich in von der Regierung für diesen Zweck ausgewiesenen Gebieten in Dubai.

Die Entscheidung der Regierung von Dubai, die Wirtschaft zu diversifizieren und sich neben der traditionellen Ölwirtschaft auf die Dienstleistungsbranche und den Tourismus zu konzentrieren, hat viele spannende und einzigartige Immobilienentwicklungen in der ganzen Stadt und im Emirat angekündigt, gebaut und in verschiedenen Bauzuständen angekündigt. Dubai City ist derzeit eine der am schnellsten wachsenden Städte der Welt; und entwickelt sich rasch zu einem der Top-Reiseziele der Welt.

Die Palm Island-Entwicklungen und The World sind zwei völlig einzigartige Konzepte in der Immobilienentwicklung, die die Fantasie der Menschen auf der ganzen Welt erregt haben. Diese zwei getrennten Entwicklungen – sowohl die Ideen von Sheikh Mohammed bin Rashid Al Maktoum als auch die Steigerung des Tourismus nach Dubai – beinhalten den Bau von künstlichen Inseln vor der Küste von Dubai im Persischen Golf. Allein die drei Inseln der Palm Island Development werden die Strände von Dubai um 520 Kilometer erweitern.

Die Palmeninseln bestehen aus drei Inseln: The Palm, Jumeirah, The Palm, Jebel Ali und The Palm, Deira. Die drei Inseln sind eigentlich künstliche Halbinseln, geformt wie Palmen mit Baumstämmen und Wedeln, die von halbmondförmigen Wellenbrechern umgeben sind. Die Entwicklungen werden zwischen ihnen exklusive Villen und Apartments am Wasser, Restaurants, Einkaufszentren, Kureinrichtungen, Sportanlagen, Wasserparks, Jachthäfen und über hundert Luxushotels beherbergen. Immobilienbesitzer begannen 2006, sich auf Palm Jumeirah niederzulassen; Die Fertigstellung der gesamten Drei-Insel-Entwicklung wird bis 2015 erwartet.

Die Weltentwicklung ist ein aus 300 Inseln bestehender Archipel vor der Küste von Dubai, in dem die Inseln die Formen der Welten bilden. Kontinente und aus der Luft sieht die gesamte Entwicklung wie eine Weltkarte aus. Sobald die Landgewinnung zur Bildung der Inseln abgeschlossen ist (voraussichtlicher Fertigstellungstermin ist 2008), steht es den Inhabern der verschiedenen Inseln frei, dem Bau ihrer Anlagen oder Immobilien auf ihren eigenen privaten Inseln zuzustimmen.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Immobilienmakler Heidelberg
Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und kompetent


Source by John Hill