Börse für Dummies – Grundlegende Erläuterung der Börsenkonditionen


Die meisten dieser Begriffe werden in anderen Sektoren der Geschäftswelt verwendet. Allerdings bedeuten sie meistens das gleiche auch am Aktienmarkt. Für Dummies (Börsen-Dummies natürlich), die sehr wenig zu nichts über diese Begriffe wissen, am Ende dieses Artikels, sollte es Ihnen klar sein, was jeder bedeutet. Sie sind:

  • Aktien – Sie hören wahrscheinlich oft, dass neue Aktien oder Aktien täglich von einer Reihe von Firmen ausgegeben werden, aber immer noch die Frage "Was ist ein Bestand, und warum machen die Unternehmen es aus ? " bleibt bestehen. Die Antworten auf die Fragen sind einfach: 1. Aktien können leicht als ein kleiner Bruchteil des Unternehmens definiert werden, das zum Verkauf an Leute wie Sie ist. 2. Unternehmen stellen Aktien als Mittel zur Geldbeschaffung zur Finanzierung der reibungslosen Lauf ihrer täglichen Produktionen und Aktivitäten. Klar genug? Es sollte sein, da dies ein Snippet von dem ist, was es für den Aktienhandel für Dummies gibt.
  • Kapital – Wie alle anderen Geschäftssituationen, im Aktienhandel, wird der Begriff Kapital verwendet, um "das Geld zu beschreiben, das von Unternehmen oder Einzelpersonen angelegt wird, um ein Geschäft zu gründen". Wenn ein Unternehmen eine Aktie ausgibt, bevor es Operationen beginnt (höchst unwahrscheinlich, außer bei einzelnen Bekannten), dann könnten die Einnahmen aus dem Verkauf der Aktien als das für den Geschäftsbetrieb erforderliche Kapital gesehen werden.

Equity und Debt – Da dieser Artikel über Aktienhandel für Dummies ist, wärest du dir leicht gefragt, ob diese Begriffe, vor allem "Equity", bedeutet. Grundsätzlich gibt es zwei Möglichkeiten, von denen Unternehmen Geld aufbringen können. Sie können dies tun, indem sie entweder alle ihre Bestände verkaufen, um die benötigten Ressourcen zu bekommen oder indem sie Geld mit dem Versprechen ausleihen, um sie alle später mit Zinsen zu bezahlen. Die

  • erste Methode wird als Equity bezeichnet, während die andere als Schulden bezeichnet wird. Die meisten Unternehmen, oder sogar Einzelpersonen, tun so viel wie sie möglicherweise können, um Schulden zu vermeiden; Weshalb sie ihre Bestände an der Börse anfangen zu beginnen.

Soweit diese Börse für Dummies Artikel geht, ist der Hauptvorteil der Aktienhandel, dass Aktionäre sind berechtigt, in den Gewinnen des Unternehmens zu teilen. Darüber hinaus, wenn der Kurs der Aktie steigt, profitieren auch die Aktionäre davon, vor allem, wenn sie sich dafür entscheiden, ihre Aktien zu verkaufen.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis


Source by Mark Crisp